Im Vorjahr feierte der deutsche Trainer Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool seinen bisher größten Erfolg. Im Finale der UEFA Champions League besiegten die Reds den Ligakonkurrenten Tottenham Hotspur. Der Erfolgslauf hielt auch in dieser Saison weiter an. In der englischen Premier League führt die Mannschaft so überlegen, dass es derzeit undenkbar ist, dass der FC Liverpool seinen ersten Meistertitel nach 30 Jahren Pause noch verpassen könnte. Doch in der UEFA Champions League war diesmal überraschend im Achtelfinale Endstation. Verantwortlich dafür war nicht nur der Gegner Atlético Madrid, sondern auch die Mannschaft selbst.

Weiterlesen: “Der FC Liverpool scheitert an der Titelverteidigung”